Team Dräxler

Immobilie verkaufen, Haus verkaufen, Wohnung verkaufen

Immobilienverkauf mit Handschlagqualität

Die Veräußerung einer Immobilie kann für Laien oft sehr herausfordernd und zeitintensiv sein. Für uns sind der Verkauf von Immobilienobjekten tägliches Geschäft und wir unterstützen Sie sehr gerne dabei. Wir können Ihnen Zeit und Kosten sparen, indem wir die Bewertung, die Vermarktung und den Verkauf Ihrer Immobilie übernehmen.


Folgende Vorteile haben Sie, wenn Sie den Immobilienverkauf Ihrer Immobilie Experten überlassen:

  • Realistischer, seriöser, bestmöglicher Preis wird ermittelt und erzielt.
  • Rechtssicherheit bei der Abwicklung des Immobiliengeschäfts.
  • Zahlreiche Möglichkeiten zur Vermarktung der Immobilie (Website, Social Media, Printmedien, Werbetafeln).
  • Überprüfung von Finanzierungszusagen.
  • Zeit und Kostenersparnis: Wir übernehmen von der Vermarktungsstrategie über die Besichtigungen bis zum Vertrag und der Übergabe alles für Sie.

So läuft der Immobilienverkauf bei Rudi Dräxler Immobilientreuhand ab

Wir von Rudi Dräxler begleiten Sie durch alle Stufen des Verkaufs Ihrer Immobilie. Mit unserer Marktkenntnis und unserer Expertise helfen wir Ihnen, den bestmöglichen Preis zu erzielen und dabei den Aufwand sowie die Risiken so gering wie möglich zu halten. Zwar ist der Verkauf von Immobilien immer ein individueller Prozess, aber grundsätzlich lässt sich die Abwicklung in folgenden Stufen beschreiben:


  • 1. Unverbindliche Erstberatung

    Nach Ihrer Kontaktaufnahme möchten wir Sie und Ihre Immobilie gerne persönlich kennenlernen. Eine gute Beziehung ist für uns die Basis für eine gute Zusammenarbeit.

    Im Rahmen eines unverbindlichen Erstgespräches stellen wir unser Unternehmen vor und geben Ihnen alle Informationen über den Ablauf sowie die Konditionen einer möglichen Zusammenarbeit. Wir freuen uns auch darauf, mehr über Ihre Vorstellungen, Ihre Motive für den Verkauf und das Immobilienobjekt selbst zu erfahren. Selbstverständlich garantieren wir Ihnen hundertprozentige Diskretion, auch wenn wir nicht ins Geschäft kommen sollten.

  • 2. Bewertung der Immobilie vom Chef persönlich

    Im Rahmen eines Termins mit KR Rudi Dräxler vor Ort erfolgt die Immobilienbewertung. Auf Basis seiner umfassenden Marktkenntnis und der ständigen Analyse aktueller Trends, gibt er eine seriöse und realistische Schätzung über den aktuellen Wert Ihrer Immobilie ab.

    Bewusst verwenden wir für die Immobilienbewertung keine automatisierten Programme bzw. Algorithmen. Das ist aus unserer Sicht nicht seriös. Erst nach sorgfältiger Besichtigung der Immobilie können wir aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung und der intensiven Beschäftigung mit aktuellen Markttrends eine fundierte Schätzung abgeben. Dieser von uns geschätzte Preis bildet die Grundlage für die weitere Vermarktung. Gerne beraten wir Sie, ob kleinere oder größere Renovierungen vor dem Verkauf lohnend wären, um Ihre Immobilie in das richtige Licht zu rücken und den Kaufpreis zu optimieren.

  • 3. Vorbereitungen für eine erfolgreiche Vermarktung

    Sollten Sie sich auf Basis unseres unverbindlichen Gespräches und der Bewertung Ihrer Immobilie für unser Unternehmen entscheiden, freuen wir uns darauf, nach Unterzeichnung des Alleinvermittlungsauftrages für Sie tätig werden zu dürfen.

    Bevor es in die konkrete Vermarktung Ihrer Immobilie geht, sind allerdings noch ein paar Dinge zu erledigen. Um Ihre Immobilie veräußern zu können, sind einige Unterlagen wichtig (Bauunterlagen, Bewilligungen, Betriebskosten, Energieausweis etc.). Nachdem Sie uns diese Unterlagen übergeben haben, nehmen wir Einsicht in den Bauakt und informieren Sie über mögliche, noch zu erledigende Punkte (zum Beispiel fehlende Bewilligungen). Danach wird Ihr Objekt fotografiert und von einer Mitarbeiterin im Backoffice professionell aufbereitet.

  • 4. Vermarktung Ihrer Immobilie

    Nach Fertigstellung aller Verkaufsunterlagen wird Ihr Objekt beworben. Für die Bewerbung kommen verschiedene Möglichkeiten in Frage: unsere Website, Printmedien, lokale Schaukästen, Social Media Plattformen. Unter Berücksichtigung der Zielgruppe potentieller Käufer werden wir geeignete Kanäle auswählen. In unserer Datenbank haben wir auch Suchprofile von möglichen Interessenten gespeichert, denen wir Ihre Immobilie gleich zu Beginn der Vermarktung gezielt anbieten können.

    In weiterer Folge führt Ihr persönlicher Immobilienberater Besichtigungstermine durch. Sollten Sie als Verkäufer gerne bei den Besichtigungen dabei sein wollen, steht Ihnen diese Möglichkeit offen. Bei näherem Interesse kommt es oft zu einer Zweitbesichtigung mit dem Bausachverständigen des Interessenten.
    Selbstverständlich informieren wir Sie während der Vermarktung laufend über unsere Aktivitäten und potentielle Interessenten.

  • 5. Verkauf Ihrer Immobilie

    Nachdem alle offenen Punkte, wie zum Beispiel bautechnische Fragen oder die Finanzierung, geklärt sind, erstellen wir mit dem Kaufinteressenten ein Kaufangebot, in dem alle wichtigen Eckdaten (Details zur Immobilie, Kaufpreis, Übergabezeitpunkt, Kaufnebenkosten etc.) fixiert werden. Wenn Sie mit dem Kaufangebot einverstanden sind, wird der Kaufvertrag erstellt und an Sie und die Käufer zur Überprüfung weitergeleitet. Wir beantworten gerne Ihre Fragen zum Kaufvertrag; eine juristische Stellungnahme können wir dazu allerdings nicht abgeben, da wir keine Juristen sind. Nachdem der Vertrag von Ihnen (oder Ihrer Rechtsberatung) freigegeben ist, organisieren wir einen Kaufvertragsunterfertigungstermin beim Notar und Treuhänder.

  • 6. Übergabe der Immobilie

    Sobald der Kaufpreis, die Grunderwerbssteuer sowie die Eintragungsgebühr am Treuhandkonto eingegangen sind, kann die Liegenschaft übergeben werden.

    Strom, Wasser und Gas werden abgelesen und der Käufer bestätigt, dass er das Haus in ordnungsgemäßem Zustand übernommen hat.

    Das Übergabeprotokoll wird an den Notar übermittelt, welcher die Eintragung des Käufers ins Grundbuch erledigt. Im Anschluss bezahlt der Notar den Kaufpreis an Sie als Verkäufer aus.


Häufig gestellte Fragen beim Verkauf einer Immobilie


Wie viel kostet der professionelle Verkauf einer Immobilie durch einen Makler von Rudi Dräxler Immobilientreuhand?

Beim Verkauf einer Immobilie durch einen Makler fällt Maklerprovision an. In Österreich sind drei Prozent des Verkaufspreises exklusive Mehrwertsteuer üblich. Wir von Rudi Dräxler verrechnen den Abgebern, die uns ihre Immobilie anvertrauen, eine Maklerprovision von zwei Prozent exklusive Mehrwertsteuer.


Welche Kosten fallen zusätzlich zur Maklerprovision beim Verkauf einer Immobilie an?

Neben der Maklerprovision fallen beim Verkauf eines Hauses, eines Grundstückes, einer Wohnung zum Beispiel Kosten für Steuern an (Stichwort Immobilienertragssteuer). Gerne beraten wir Sie individuell mit welchen Aufwendungen Sie in Ihrem Fall zu rechnen haben.


Wann ist der beste Zeitpunkt für den Verkauf einer Immobilie?

Der beste Zeitpunkt für den Immobilienverkauf ist sehr individuell. Es ist auf alle Fälle empfehlenswert vor dem Verkaufsstart, den Markt zu analysieren. Die Anzahl der Mitbewerber und die Entwicklung der regionalen Immobilienpreise haben einen Einfluss auf die Dauer des Verkaufsprozesses. Auch die Jahreszeit kann eine Auswirkung auf die Anzahl der Interessenten haben. Wir unterstützen Sie mit unserer Expertise gerne dabei, einen guten Zeitpunkt für den Verkaufsstart festzulegen.


Welche Vorteile habe ich beim Verkauf einer Immobilie durch einen Makler?

Natürlich mag es verlockend sein, die Immobilie ohne Maklerunterstützung zu verkaufen und sich die Maklerprovision zu ersparen. Aus Erfahrung wissen wir jedoch, dass Verkäufer den Aufwand, der durch die Veräußerung von Immobilien entsteht, unterschätzen. Wenn Sie den Verkauf Ihrer Immobilie vertrauensvoll in unsere Hände legen, haben Sie folgende Vorteile:

  • Geringer Zeitaufwand.
  • Realistische, seriöse und bestmögliche Einschätzung des Kaufpreises.
  • Professionelle Vermarktung online und offline ohne zusätzliche Kosten.
  • Abwicklung der Besichtigungstermine.
  • Professionelle Unterstützung und Beratung bei bürokratischen Hürden (Vorbereitung der Unterlagen, Notartermine…).
  • Bonitätsprüfung potentieller Käufer.


Welchen Wert hat meine Immobilie?

Gerne bewerten wir Ihre Immobilie unverbindlich und kostenlos. Wir verwenden für unsere Immobilienbewertungen keine automatisierten Programme, da der Wert stark von den individuellen Eigenschaften und den Ausstattungsmerkmalen der Immobilie abhängt. Kontaktieren Sie uns und wir geben Ihnen im Rahmen eines persönlichen Termins gerne eine Kaufpreiseinschätzung Ihres Hauses, Ihrer Wohnung bzw. Ihres Grundstückes.


Sollten Sie weitere Fragen haben, sind wir gerne persönlich für Sie da.


Videopräsentation