€ 940.000,00

Malerische Grünlage auf Doppelparzelle am Kordon mit Fernblick

1140 Wien
Objektnr: 94815

Kaufpreis € 940.000,00
+ Erfolgshonorar: 3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.

Eckdaten:

Wohnfläche: 144 m2
Grundfläche: 982 m2
Zimmer: 5
Heizung: Öl
HWB: 120 kWh/m2a
fGEE: 1.21
Bäder: 2
Terrassen: 1: 10 m2
Balkone: 1: 10 m2

Grundriss:

Grundriss-Skizzen

Beschreibung:

Die fast 1000 m² große Liegenschaft befindet sich im 14. Bezirk am Westhang des Satzbergs in der Siedlung Kordon und bietet aufgrund der erhöhten Lage einen wunderschönen Fernblick Richtung Westen auf den Kolbeterberg. An zwei Seiten, im Norden und Osten, grenzt sie an den als Grünland gewidmeten Gemeindewald.

Das vollunterkellerte Einfamilienhaus wurde zwischen 1975 und 1978 in Ziegelmassivbauweise errichtet, im Jahre 1999 wurde das Grundstück nivelliert, um ebene Gartenflächen zu schaffen. Insgesamt bietet das Haus rd. 145 m² Wohnfläche. Das Erdgeschoß unterteilt sich in einen zentralen Vorraum, ein lichtdurchflutetes Wohnzimmer mit Schwedenofen und Ausgang auf die Südterrasse, zwei weitere Zimmer und ein Duschbad. Im Obergeschoß stehen, zentral erreichbar, die fast 34 m² große Wohnküche mit Kachelofen und Ausgang auf den Südbalkon, zwei Zimmer, ein Wannenbad und ein separates WC zur Verfügung. Über eine Ausziehtreppe im Vorzimmer kommt man auf den Dachboden. Die 73 m² Kellerfläche verteilen sich auf einen 40 m² großen Kellerraum mit direktem Gartenausgang, die Haustechnik mit Heizung und Waschküche und den Öllagerraum.

Im teilweise terrassierten, mit Bäumen und Ziersträuchern bewachsenen Garten gibt es eine mit Natursteinen angelegte Terrasse und eine Holzhütte zur Geräteaufbewahrung, außerdem sind noch einige Kinderspielgeräte wie Rutsche, Schaukel, eine im Boden verankerte Slackline und ein Holzspielhäuschen vorhanden.

Im Jahre 2015 wurde ein moderner Vaillant Ölkessel (IcoVit Exklusiv) montiert, außerdem unterstützt eine Solaranlage sowohl beim Heizen als auch bei der Warmwasseraufbereitung (Solarspeicher Hydrounit). Für gemütliche Wärme in der Übergangszeit wurde 2011 in der Wohnküche ein Kachelofen gesetzt und im Wohnzimmer ein Schwedenofen aufgestellt. Im gesamten Haus sind Holzböden verlegt, Dielen im Wohnzimmer, Parkett in den übrigen Wohnräumen,  Eingangsbereich und Bäder sind verfliest. Die Maßküche stammt aus dem Jahr 1998 und ist mit Markengeräten ausgestattet, von ihr hat man einen tollen Blick direkt in den Wald.

Von der nur drei Gehminuten entfernten Autobushaltestelle gelangt man mit der Linie 52B in ein paar Minuten direkt zum Bahnhof Hütteldorf oder hinauf zur Jubiäumswarte. Die Autobahnauffahrt Wien Auhof erreicht man in etwa sieben Autominuten. Wichtige Infrastruktureinrichtungen des täglichen Bedarfs wie Banken, Schulen, Kindergärten, Post, Supermärkte (der neue Spar auf der Hüttelbergstraße ist nur 3 Autominuten entfernt) erreicht man in wenigen Minuten. Das Shopping Center Auhof mit einer Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten, einem Ärztezentrum, Gastronomiebetrieben und verschiedensten Freizeiteinrichtungen liegt nur ca. 5 km entfernt. Für Sportbegeisterte bietet der umgebende Wienerwald ausreichend Jogging- und Mountainbike-Möglichkeiten, das Sportzentrum Marswiese lädt zu diversen anderen Aktivitäten.

Der Vermittler ist als Doppelmakler tätig.

Anfrageformular:

Informationen zum Datenschutz
 

Ähnliche Objekte: