€ 690.000,00

Für Naturliebhaber! Grundstück mit Wohnhaus in Waldrandlage

Neu-Purkersdorf
Objektnr: 94278

Kaufpreis € 690.000,00
+ Erfolgshonorar: 3% zzgl. 20% MwSt

Eckdaten:

Grundfläche: 1.666 m2
fGEE: .

Details:

bei Neubebauung bzw. Umbau oder Erweiterung: verbaubare Fläche ca. 225 m² (dzt. ca. 85 m² verbaut), offene Bauweise, Bauklasse I, II

 

Ergänzungsabgabe für die Bauklasse II derzeit ca.

€ 5.993,--

 

Kanal, Wasser, Strom und Brunnen auf Grundstück,

Gas und A1 in der Straße

 

Baujahr ca. 1932

Neubau Veranda: ca. 1993, Massivbauweise, Streifenfundamente aus Ortbeton, Rauchfang in Fertigbauweise, E-Installation

 

Erdgeschoß: Esszimmer, Diele mit Stiegenhaus, separates WC, Wohnzimmer, Küche, Wintergarten

 

Dachgeschoß: Vorraum mit Ausblick in den Garten, Abstellraum, Schlafzimmer mit Ausblick, Badezimmer mit Dusche und WC

 

sonniger, gepfleger Garten, Gartenhäuschen, Terrasse

 

ruhige Siedlungslage in Waldrandlage

Grundriss:

Lage in der Natur

Beschreibung:

Die Nord-Süd ausgerichtete Liegenschaft mit einer leichten Hangneigung nach Norden befindet sich in einer äußerst gepflegten Wohngegend und punktet vor allem durch die ruhige Siedlungslage, unmittelbar angrenzend an den Wienerwald.

Das entzückende Wohnhaus bietet ca. 72 m² Wohnfläche, die sich auf Erd- und Dachgeschoß verteilen.

Den Radweg vom Wienerwaldsee Richtung Zentrum Purkersdorf erreicht man ebenso wie die Bushaltestelle in etwa fünf Gehminuten. Die Haltestelle „Unter-Tullnerbach“ der Schnellbahn liegt ebenso wie der Naherholungsbereich „Wienerwaldsee“ in fußläufiger Entfernung.

Die Nachbargemeinden Tullnerbach und Pressbaum sowie die Stadtgemeinde Purkersdorf verfügen über eine Vielzahl an Infrastruktureinrichtungen (div. Einkaufsmöglichkeiten, Banken, Post, Apotheke, Kindergärten, Schulen, Gastronomiebetriebe uvm.), welche in wenigen Autominuten zu erreichen sind.

 

Zum Norbertinum (Volksschule, Wienerwald Gymnasium, Landwirtschaftliche Fachschule) gelangt man nach etwa 8 Autominuten. Über die Anschlussstelle Pressbaum der A1 erreicht man die Landeshauptstadt St. Pölten in rund 35 Minuten.

Anfrageformular:

Informationen zum Datenschutz