Ihr Haus am See - Urlaub oder ganzjährig Wohnen im Marchfeld

€ 250.000,--

Kaufpreis + Erfolgshonorar: 3% zzgl. 20% MwSt
Marchegg
Objektnr: 3367

Eckdaten:

Wohnfläche: 72 m2
Grundfläche: 1.008 m2
Zimmer: 2
Heizung: Öl - Zentral
HWB: 173 kWh/m2a
fGEE: 2,02

Details:

Bungalow Baujahr 1974 mit Vorraum, Heizraum, Badezimmer, Küche, Schlafzimmer und Wohnzimmer mit Kachelofen; geräumiger und gut gedämmter Dachboden

 

überdachte Terrasse mit Kaminofen und Markise

 

Garage Bj. 1994, Ölzentralheizung, Kunststofffenster mit Außenrollos und Insektenschutzgittern, Klimaanlage, Brunnen, Gartenbewässerungsanlage

 

befestigte Uferterrasse mit Waschbetonplatten am Westufer und geschotterte Uferterrasse am Ostufer


Grundriss:

Grundriss
Bemaßung

Beschreibung:

Der gemütliche und gepflegte Bungalow wurde im Jahre 1976 errichtet und befindet sich in der sogenannten Heuparz-Siedlung in Zwerndorf. Zwerndorf gehört zusammen mit Baumgarten und Oberweiden zur Gemeinde Weiden an der March und liegt unmittelbar an der Grenze zur Slowakei im östlichen Marchfeld.

 

Die Heuparz-Siedlung gliedert sich in insgesamt vier künstlich angelegte Grundwasserseen. Die angebotene Liegenschaft hat neben ca. 651 m² Landgrund auch noch 357 m² Gewässeranteil am Badesee, der von dem jeweils im Eigentum stehenden West- und Ostufer begrenzt ist.

 

Der am Westufer befindliche Bungalow unterteilt sich in Vorraum, Heizraum, Küche, Bad, separates WC, ein Schlafzimmer sowie in ein über 36 m² großes Wohnzimmer mit Kachelofen und Ausgang auf die überdachte Gartenterrasse. Nördlich des Wohnhauses wurde im Jahre 1996 einen Einzelgarage angebaut.

 

Das Marchfeld bietet eine Vielzahl an Ausflugszielen. Zum Beispiel erkundet man mit dem Fahrrad den Panoramaweg durch Oberweiden, eine längere Fahrradtour führt vorbei bei Schlosshof über die Fahrrad- und Fußgängerbrücke nach Devinska Nová Ves in der Slowakei. Unter dem Titel Pannonische Sanddünen gehören die Sandberge Oberweiden mit vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten zu den EU-Naturschutzgebieten. Europa's größte Weißstorch-Kolonie sind die rund Einhundert, alljährlich zwischen April und August in Marchegg auf Bäumen nistenden Weißstörche.

 

In Zwerndorf selbst, nach nur 600 m Fußweg erreichbar, findet man einen Bio Hofladen. Weitere Einkaufmöglichkeiten, außerdem Ärzte, eine Bank sowie der Bahnhof mit Regionalverbindungen Richtung Gänserndorf, stehen in Angern zur Verfügung. Für alle, die kein Auto haben, gibt es das Sammeltaxi Marchfeld Mobil, zu dem sich insgesamt 20 Gemeinden im Marchfeld zusammengeschlossen haben. Ein fixer Haltepunkt liegt direkt bei der Heuparz-Siedlung.

Anfrageformular:

Informationen zum Datenschutz